Badezimmer & Sanitär

Die Einrichtung eines Badezimmers inklusive der Sanitärtechnik geht mit zahlreichen Entscheidungen einher. Neben der Realisierung von Heizung und Wasserversorgung müssen sanitäre Anlagen montiert, Fliesen gelegt und Lampen platziert werden. Auch die Auswahl von Armaturen, Bodenbelägen und der passenden Lüftungstechnik steht an.

Um Ihnen die Badezimmergestaltung zu erleichtern, erweitern wir unser Bauportal Edle Bauelemente kontinuierlich um informative Ratgeber mit Wissenswertem zu Heizkörper, Badmöbeln, Waschbecken und vielem mehr. Zudem präsentieren wir in den Kategorien Duschen, Badewannen und Badezimmerfliesen ausgewählte Produktempfehlungen. Viele Badmöbel sind längst mehr als bloß ein Möbelstück: Auch im Badezimmer zieht mehr und mehr Technologie ein. Je nach Belieben können Sie sich ein smartes Badezimmer einrichten.

 

Produktfilter: Was suchen Sie?
Produktkategorie
Bauelemente-Typ
Einsatzgebiet
Anspruch
Produktgröße
Stilrichtung
Material
Holzart
Farbe
Bauelemente-Marke
Eigenschaften
Besonderheiten
Wie viel ausgeben?

Badeinrichtung – die Grundausstattung

Die Badausstattung kann umfangreich wie einfach sein. Meistens gehören mindesten WC, Waschtisch mit Waschbecken sowie eine Dusche und/oder Badewanne zur Grundausstattung. Für den Traum der eigenen Bad-Oase darf es häufig ein gehobener Standard sein. Neben den Materialien kommt es auf das Leistungsspektrum der Sanitäranlagen an. Planen Sie Ihr Bad in kleinen Teilabschnitten von einem Badmöbel zum nächsten. Dabei hilft Ihnen unsere Übersicht.

Duschen

Duschen haben in den vergangenen Jahren einen enormen technischen Fortschritt durchlaufen und bieten maximalen Komfort. Von Smartphone-Steuerung bis zum Touchscreen im Duschbereich bleibt kein Wunsch offen. Planen Sie Ihr Bad für einen Neubau, haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, die technischen Voraussetzungen zu schaffen und hässliche Duschschläuche in die Wand zu integrieren. Eine kleine praktische Nasszelle oder doch eine luxuriöse Dampfdusche, die sie bei schönem Lichtspiel sanft mit Wasserdampf und Massagedüsen verwöhnt – in unserer Rubrik Duschen finden Sie ausführliche Informationen zu den verschiedenen Dusch-Arten. Für kleine Bäder finden Sie raumsparende Lösungen, bei denen Sie auf keinen Komfort verzichten müssen. Für größere Räume eigenen sich auch freistehende Duschen mit Platz für mindestens zwei Personen.

Dusche in dunklen Tönen

Zu den Produkten

Badewannen

Sie lieben es, bei schäbigem Wetter ein gemütliches Bad zu nehmen? Mit der richtigen Badewanne fördern Sie zudem Ihre Gesundheit. So bietet eine Whirlwanne Raum für Licht- und Massagetherapie, die Herz-Kreislauf-Problemen entgegenwirken. Für welche Form der Badewanne Sie sich auch entscheiden – sowohl freistehende Badewannen als auch Eckwannen aus den unterschiedlichsten Materialien wie Holz, Glas oder Stahlemaille, lassen sich technisch Ihren Ansprüchen anpassen. Werden Sie fündig in unseren Kategorien:

Badezimmer als Wohlfühloase

Wenn Sie das Baden nach draußen verlegen wollen, schauen Sie sich auch unsere Informationsseiten zu Whirlpools und Jacuzzis an.

WC-Bereich

Der Thron der Bad-Oase ist in einem modernen Bad längst kein Schandfleck mehr. Dafür sorgen Designs, die sich wie ein schönes Möbelstück in den Raum integrieren lassen. Neben einfachen Stand- oder Wand-WCs finden Sie mit unserem Produktfinder auch Modelle ohne Spülrand, mit Dusch-Funktion, beheiztem Sitz oder LED-Beleuchtung. Auch wassersparende Ausführungen und hygienisches Design spielen für den WC-Bereich eine Rolle – dies ist auch dann interessant, wenn Sie Sanitärräume für Bürogebäude oder öffentliche Einrichtungen planen. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir Ihnen alle Informationen rund um Ihr „Stilles Örtchen“ in unserem WC-Bereich zusammengestellt.

WC-Bereich

Zu den Produkten

Waschtische und Waschbecken

Ob für das Gästebad oder ein größeres Familienbad – Waschtische mit integriertem Waschbecken und Stauraum gibt es in allen Facetten. Grifflos, schlank, schmal oder als großer Doppelwaschtisch mit genügend Platz für die Ablage von Handtüchern, Kosmetikartikeln oder gar Wickelauflagen – Ihren Waschtisch können Sie so konfigurieren, dass er Ihren Ansprüchen genügt und Ihnen den Alltag erleichtert. Vielleicht schwebt Ihnen auch ein Steinwaschbecken vor, dass sich als Highlight im Bad absetzt und lediglich eine leichte unauffällige Einfassung benötigt. Schauen Sie sich um in unserem Bereich Waschtische und Waschbecken.

Waschtisch in weiß

Armaturen

Aus einem Wasserhahn kommt nur Wasser? Nicht ganz richtig. Manche Wasserhähne können viel mehr. Besonders im Küchenbereich können Sie mit Kochwasser-, sowie Sprudelwasserfunktionen rechnen. Im Badezimmer sind Armaturen längst eine Frage des Designs und nicht zwingend am Waschbecken befestigt. Armaturen, die an der Wand angebracht werden, schweben förmlich frei über Ihrem Waschbecken und sorgen für etwas mehr Hotel-Flair im eigenen Badezimmer. Dies gilt ebenso im Duschbereich, wo Regenduschen in der Decke integriert und Armaturen bei Dampfduschen in der Wand verschwinden. Ob Edelstahl, Kunststoff oder Keramik: Mit Armaturen können Sie außerdem einen Stilbruch herbeiführen. Schauen Sie sich eine breite Auswahl von Produkten in unserem Armaturen-Bereich an.

Dusche in hellen Tönen

Zu den Produkten

Heizkörper

Im Badezimmer lohnt es sich, einen Heizkörper zu integrieren. So haben Sie zum einen eine schöne Aufbewahrungsmöglichkeit für nasse Handtücher, die aber noch nicht in die Wäsche gehören und zum anderen werden ihre nassen Badetücher schneller wieder trocken. Sollten Sie mal keine Handtücher aufhängen müssen, kann eine edle Sprossenwand auch nur als Heizung genutzt werden.

Bei der Wahl des Heizkörpers kommt es auch auf die Betriebsart an. Warmwasserheizungen haben niedrigere laufende Kosten, da mit Gas oder Öl geheizt wird. Elektrische Geräte beziehen ihren Strom aus der Steckdose und laufen auch dann, wenn die Heizungsanlage im Hochsommer abgeschaltet wird. Sie können sich aber auch für eine Mischlösung entscheiden.

Badezimmerfliesen

Badezimmerfliesen sind ein Muss. Durch den hohen Einsatz von Wasser und Wasserdampf empfiehlt sich hier kein anderer Bodenbelag. Wer jedoch lieber Holzoptik hätte – kein Grund zur Sorge. Denn Fließen für das Badezimmer gibt es auch in Holzoptik. Ob Mosaikfliesen, hochgeflieste Wände innerhalb und außerhalb einer gemauerten Dusche oder rund um die Eckbadewanne oder großflächige quadratische oder rechteckige Bodenfliesen – mit der Wahl der Badfliesen entscheiden Sie über einen ausschlaggebenden Faktor für die Gesamtoptik Ihrer Badeinrichtung. Was Sie vor der Wahl Ihrer Fliesen wissen sollten, erfahren Sie in unserem Ratgeber zu Badezimmerfliesen.

Badezimmerfliesen

Edle Bauelemente durchsuchen…