Aktuell 10 Nutzer online
| 22.191 Zugriffe in 2022

Whirlwannen

Ein Whirlpool verspricht besonderen Badeluxus und ist mehr als bloß eine Badewanne. Eine Whirlwanne zeichnet sich durch ihre Massagedüsen aus, die für wohltuende Druckmassagen im Wasser sorgen. Die Systeme dahinter sind vielseitig. So sind die Düsen je nach Wanne an unterschiedlichen Stellen angebracht und lassen sich in verschiedenen Härtegraden einstellen. Whirlwannen sorgen mit Lichtspielen unter Wasser für das gewisse Spa-Gefühl im heimischen Badezimmer. Mit unserem Produktfinder entdecken Sie ein umfassendes Angebot im Bereich der Whirlwannen.

... weiterlesen

Unterschiede zu Outdoor-Whirlpools

Eine Whirlwanne ist das kleinere Pendant zu einem Whirlpool und anders als ein Whirlpool wie ein Jacuzzi für den Innenbereich vorgesehen. Im Grunde handelt es sich um eine Badewanne mit Sprudelfunktion und Lichtinstallation für das Badezimmer. Wer lieber unter freiem Himmel von Massagedüsen verwöhnt werden möchte, der wird in unserer Rubrik Whirlpools und Jacuzzis fündig.

Höchstes Wellness-Level:

Diese Vorzüge versprechen Whirlwannen

Die pure Entspannung im eigenen Bad – wer einen Großteil seines Badezimmeraufenthalts gerne in einer Badewanne verbringt, wird eine Whirlwanne wohl nur ungerne wieder verlassen. Die Whirlwanne gilt als König unter den Badewannen.

Wie eine übliche Massage wirkt auch ein Bad in eingeschalteter Whirlwanne verspannungslösend auf den Körper. Während das warme Wasser die Blutgefäße erweitert und den Blutdruck reguliert, regen die Massagedüsen eine bessere Durchblutung der inneren Organe an. Erholung in der Whirlwanne gilt nachgewiesen als gesund. Ausstattungselemente wie Massagedüsen und Lichtinstallationen verschaffen Linderung bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Asthma, Rückenschmerzen, Migräne, Rheuma und sogar bei Schlafstörungen.

Neben den gesundheitlichen Aspekten spricht aber noch mehr für eine technisch modernisierte Badewanne: Neben Massagedüsen gehören auch Beleuchtungssysteme zu den charakteristischen Eigenschaften einer Whirlwanne. Diese ermöglichen Lichtspiele in unterschiedlichen Farben und werden zur Licht-Therapie eingesetzt. Dabei wirkt sich jede Farbe anders auf das Gemüt und die Stimmung aus.

Warnhinweis: Halten Sie sich an die empfohlene und ausgewiesene Badedauer. Die blutdrucksenkende Wirkung von Whirlwannen ist bei Kindern, sowie älteren Menschen mit geschwächtem Immunsystem und Schwangeren nicht zu unterschätzen – hier kann es bei zu langer Nutzung zu Kreislaufproblemen kommen. Dann kann die Whirlwanne aber wie jede andere normale Badewanne genutzt werden.

Jacuzzi

Vorzüge im Überblick:

  • Verstellbare Härtegrade der Massagefunktion
  • Lichtinstallationen sorgen für Spa-Ambiente
  • Beleuchtungssystem wird zur Lichttherapie eingesetzt
  • Bessere Durchblutung der inneren Organe
  • Entlastet den Bewegungsapparat
  • Lindert Beschwerden wie Migräne, Asthma, Rheuma, Schlafstörungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Je nach Größe für sechs Personen oder mehr geeignet

Die richtige Reinigung für Ihre Whirlwanne

Damit die Freude an der Whirlwanne lange anhält, ist es wichtig, diese Art der Badewanne als Gerät und nicht nur als Badmöbel zu betrachten. Ein Gerät möchte gewartet und gepflegt werden. Eine Whirlwanne erfordert eine speziellere Pflege als eine gewöhnliche Badewanne. Das liegt an dem System hinter den Massagedüsen. Das Rohr- und Schlauchsystem, das im Inneren verbaut ist, kann durch das Eindringen von Keimen verschmutzt und in seiner Funktionsweise behindert werden.

Da das Angebot im Bereich der Whirlwannen sehr umfangreich ist und verschiedene Hersteller immer wieder neue Modelle anbieten, ist es wichtig, stets die genauen Pflegehinweise zur jeweiligen Ausführung zu beachten.

Badezusätze

Viel diskutiert wird über den Einsatz von Badezusätzen wie Duschgels, Badesalzen, ätherischen Duftölen, Schaumbädern oder Badebomben. Auch hier muss stets auf die Hinweise des Herstellers in der Betriebsanleitung geachtet werden. Zum Einsatz können speziell für Whirlwannen hergestellte Badezusätze kommen. Salze und Kräutermischungen gelten meist als unbedenklich. Genauer hinschauen sollten Sie bei Ölen, Schaumbädern und Milchbädern. Nach dem Einsatz eines Badezusatzes waschen Sie Ihre Whirlwanne immer gründlich aus und spülen Sie auch die Schläuche in regelmäßigen Abständen mit Wasser durch.

Whirlpool draußen genießen

Whirlwannen für das Badezimmer

Whirlwannen eigenen sich besonders für große Personen, die mehr Platz benötigen als das Standardmaß einer Badewanne hergibt. Auch in kleineren Bädern lässt sich eine Lösung mit Luftdüsen und Lichtinstallation finden. In Form einer Eckbadewanne zum Beispiel. Diese Lösungen gibt es auch zu attraktiven Preisen. In unserem Produktfinder können Sie in Ihrem Budgetrahmen nach einer idealen Lösung für Ihr Zuhause suchen.

Altbau: Wenn sie einen Altbau renovieren und von einer Wanne mit Sprudelfunktion träumen, vergewissern Sie sich, wie viel Gewicht der Boden trägt, denn in Altbauten sind die Böden häufig dünner. Bei der Wahl der Wanne sollte dann auf das Material, also den Werkstoff geachtet werden und ein eher leichtes Material bevorzugt werden. Welche Materialien es gibt lesen Sie auf unserer Badewannen-Startseite.

Das kostet eine Whirlwanne

Eine Badewanne mit Whirlpool-Charakter bekommen Sie schon für 500 bis 2.000 Euro. Je nach Größe und Ausstattung ist dem Preis nach oben keine Grenze gesetzt. Unser Produktfinder hilft Ihnen dabei innerhalb Ihres Budgets fündig zu werden.