Steinteppich

Teppich als Bodenbelag ist heutzutage nicht mehr so beliebt. Doch wer beim Begriff Steinteppich an einen herkömmlichen Teppich denkt, der irrt. Ganz im Gegenteil. Steinteppich ist als Alternative zu Fliesen, Parkett oder eben Teppich immer beliebter.\n\n\n\nMit der Möglichkeit, diesen Bodenbelag außen oder innen zu verwenden und mit der Wahl zwischen verschiedenen Farben und Arten, sind den individuellen Wünschen keine Grenze gesetzt. Das luxuriöse und edle Erscheinungsbild ist dabei nur einer der vielen Vorteile. Auch als Terrassenbelag macht ein Steinteppich eine gute Figur.\n

Ein Bodenbelag, der nur Vorteile bietet

\nIm Gegensatz zum herkömmlichen Teppich wird ein Steinteppich nicht ausgerollt, sondern flüssig verlegt. Ohne Fugen und mit weiteren besonderen Eigenschaften sollte ein solcher Bodenbelag eine Überlegung wert sein. Eine Unmenge an Steinen, wie zum Beispiel Marmor, Splitt oder Quarz, gelangen zusammen mit einem Bindemittel auf den Boden und bieten so nicht nur eine nahtlose Oberfläche, sondern auch eine hohe Beständigkeit. Neben einem luxuriösen Look überzeugt ein Steinteppich also ebenfalls mit hochwertigen Materialien.\n

Jeder Steinteppich ist ein Unikat

\nAufgrund der vielen verschiedenen Steinarten und Farben, die Kunden zur Verfügung stehen, sichern diese sich damit garantiert eine einzigartige Atmosphäre, die zum kompletten Rest der Wohnung passt. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und holen Sie sich mit einem Steinteppich einen Bodenbelag in Ihre vier Wände, den sonst kaum jemand hat. Denn es ist ganz alleine Ihre Wahl, welche Steine und welche Farben am besten zu Ihrer Wohnung passen. Mit einem Steinteppich und dem passenden Bauzubehör lassen sich die verschiedensten Muster und Formen schaffen. Gehen Sie nie wieder auf die Suche nach einem handelsüblichen Bodenbelag, sondern überzeugen Sie sich von den Vorzügen eines Steinteppichs, der individuell auf Ihre Ansprüche und Wünsche abgestimmt ist.\n\nBildquelle: hsvrs_iStock.com