Aktuell 10 Nutzer online
| 22.189 Zugriffe in 2022

Eingangsbereich – einrichten und wohlfühlen

Der Eingangsbereich sollte einladend wirken und einen ordentlichen Eindruck hinterlassen. Über die sorgfältige Auswahl hochwertiger Materialien erzielen Sie eine stilvolle Atmosphäre. Dabei sollte das Zusammenspiel aus Fußböden, Wandfarben, Mobiliar und Beleuchtung ein harmonisches Gesamtbild ergeben. In erster Linie müssen Eingangsbereiche folgenden Ansprüchen gerecht werden:

... weiterlesen
  • Böden sind unempfindlich gegenüber Schuhen, Schmutz und Feuchtigkeit
  • Wandbekleidung ist von angemessenen Farben geprägt und macht den Raum freundlich
  • Aufbewahrungssysteme erlauben ordentliches Verstauen von Schuhwerk, Jacken, Schirmen usw.
  • Leuchtmittel erzeugen ein angenehmes Ambiente
0 Produkte

Böden und Wandgestaltung

Als Untergrund sind unter anderem Korkboden und Bambusparkett optimal geeignet. Die Naturmaterialien sind strapazierfähig und trotzen den Strapazen im Flur. Aber auch Granitfliesen kommen in Frage, da sie pflegeleicht sind und die modernen Oberflächenstrukturen gepflegt aussehen. Marmor wiederum wäre für den repräsentativen Eingang ideal.

Zur Wandbekleidung reicht die Auswahl von farbenfrohen Wandfarben über gemusterte Tapeten bis hin zu Steinoptik-Paneelen und Profilholz. Aber auch Alternativen wie Lehmfarben mit feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften oder diffusionsoffene Kalkfarben sind attraktive Varianten zur dekorativen Wandgestaltung. Generell ist der Griff zu hellen Nuancen empfehlenswert, weil sie Eingänge wohnlich machen. Helle Farben sorgen dafür, dass, die meist kleinen Eingangsbereiche, großzügiger wirken. Dunkle Farben vermitteln Geborgenheit und können, sparsam eingesetzt, eine Bereicherung sein.

Möbel und Zubehör

Beim Interieur spielt Stauraum eine zentrale Rolle. Taschen, Bekleidung, Accessoires, Schuhe und weitere Dinge, die täglich benötigt werden, sollten für dauerhafte Ordnung einen eigenen Platz erhalten. Geschlossene Schränke, Kommoden und Sideboards begünstigen eine aufgeräumte Optik gegenüber offenen Regalsystemen, weil Kleinigkeiten hinter geschlossenen Türen und Schubladen verschwinden. Auch sorgen geschlossene Fronten dafür, dass der Eingangsbereich stets aufgeräumt und sauber wirkt.

 

Praktische Tipps

  • Sitzbank für komfortables Schuhe An- und Ausziehen einplanen
  • klappbare Schuhschränke sind platzsparende Raumwunder
  • Ein Spiegel darf im Flur nicht fehlen
  • Ablagefläche für Schlüssel freihalten
  • Schmutzfangmatten verhindern, dass sich Schmutz auf andere Räume verteilt
  • Pflanzen verleihen Eingängen einen natürlichen Charme (wenn ausreichend Tageslicht zur Verfügung steht!)

Flurbeleuchtung

Neben der Grundbeleuchtung über eine Deckenleuchte oder in der Decke eingelassene Spots, sind Wandlampen als Ergänzung ratsam. Sie nehmen kaum Platz in Anspruch und spenden reichlich Licht. Interessante Akzente ergeben sich mit Strahlern und Tischleuchten. Warmweiße LEDs erzeugen gemütliches Licht und begeistern mit maximaler Effizienz.

Stöbern Sie jetzt in unserem Bauportal und entdecken Sie edle Bauelemente für Ihren Eingangsbereich! Finden Sie im Herstellerverzeichnis zuverlässige Partner sowie Architekten und Handwerker für Ihre Projekte!