Aktuell 10 Nutzer online
| 21.843 Zugriffe in 2022

Der König des Gesteins: Einrichten mit Marmor

In den letzten Jahren war der elegante Marmor nur noch in wenigen Haushalten zu finden. Jetzt feiert er aber sein Comeback, so elegant wie nie zuvor. Wie mit dem einzigartigen Naturstein eingerichtet werden kann und was dazu passt, verraten wir hier.

Marmor: ein ganz besonderer Stein

Der Marmor gehört zu den edelsten Materialien überhaupt und liegt momentan absolut im Trend. Die tolle Optik sowie seine Eigenschaften machen ihn perfekt für elegante Inneneinrichtungen. Schon in der Antike war der Stein für prunkvolle Bauten und feine Kunstwerke beliebt. Heute gehen Inneneinrichter das Material wesentlich minimalistischer an. Die verschiedenen Sorten und die breite Farbpalette ermöglichen tolle Einrichtungen und individuelle Dekoration. Doch nicht nur seine tolle Optik macht den Marmor zu einem perfekten Stein für die Wohnung. Er hat noch weitere Vorteile zu bieten:

  • Marmor ist besonders robust und strapazierfähig.
  • Die individuelle Maserung macht jedes Stück zu einem besonderen Unikat.
  • Von schwarz bis weiß, grün und rosa sind alle Farben vertreten – daher ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.
  • Marmor speichert Wärme ausgesprochen gut. Er eignet sich daher perfekt als Belag für eine stilvolle Fußbodenheizung.

Eine elegante und zeitlose Inneneinrichtung dank Marmor

Einrichtungen aus Marmor waren bisher aus dem Mittelmeerraum bekannt, doch zunehmend wird der Naturstein mit seiner einzigartigen Maserung hier zum Trend für die eigenen vier Wände. Glücklicherweise ist das Material vielseitig und daher in verschiedenen Wohnideen und Wohnkonzepten hervorragend umsetzbar. Ob Bodenbelag, Treppe, Waschbecken oder Küchenplatte – Marmor verleiht der Einrichtung eine gewisse Eleganz. Möbelstücke aus dem Gestein lassen sich am besten beim Fachhändler als Sonderanfertigung erwerben. Der einzige Nachteil: Die verschiedenen Marmorsorten sind aufgrund der aufwändigen Beschaffung noch immer sehr teuer. Wer dennoch nicht auf den Luxus der schönen Maserung verzichten möchte, kann zu kleinen, marmornen Dekorationsgegenständen greifen.

Der kleine Luxus für Zuhause – dekorieren mit Marmor

Es muss ja nicht immer gleich der extravagante Boden aus bestem Marmor ein – stattdessen können kleine Highlights mit dem edlen Stein und seiner feinen Maserung eingesetzt werden. Vasen, Stiftehalter oder kleine Schalen aus Marmor werden in jeder Wohnung zum echten Hingucker. Die Designer verzichten dabei auf Schnörkel und Verzierungen, damit das Ganze nicht zu altmodisch wirkt. Stattdessen sollte man auf eine Kombination mit glänzenden Tönen, wie Kupfer, Gold oder Messing setzen, die das natürliche Muster des Marmors noch luxuriöser aber modern wirken lassen. Eine schlichte Optik und geometrische Formen spielen hierbei eine große Rolle. Stilvoll sind auch die Kombinationen mit feinen schwarzen Metallgestellen oder hellen Hölzern, die den Marmor auch mit dem skandinavischen Minimalismus kompatibel machen.

So pflegen Sie Ihre Marmorstücke

Die Schönheit des Marmors ist in ihrer Pflege und Reinigung recht anspruchsvoll. Wer jedoch vorsichtig mit seinen Marmorstücken umgeht, sollte lange Freude an Möbeln und Dekorationen aus dem Naturgestein haben. Achten Sie bei Tischen oder Arbeitsplatten darauf, keine scharfkantigen Gegenstände abzustellen. Bereits Gläser oder Tassen können die Oberfläche zerkratzen. Untersetzer aus Filz, Kork oder Leder sind daher bei jedem Marmortisch ein Muss. Aber keine Sorge: In hübschen Ausführungen werden die Untersetzer zu einem stilvollen Teil der Einrichtung. Verschüttete Flüssigkeiten wie Kaffee, Wein aber auch Wasser sollten sofort aufgewischt werden, um bleibende Flecken zu vermeiden. Verzichten Sie dabei auf aggressive Reiniger. Ein feuchtes Tuch reicht für den meisten Schmutz meist aus. Gerade bei größeren Flächen kann es durch die regelmäßige Nutzung jedoch dazu kommen, dass der einst glänzende Marmor matt wird. Hier ist es daher notwendig, den Stein regelmäßig von einem Experten polieren zu lassen. Die Pflege sorgt dafür, dass Sie lange Freude an Ihrem luxuriösen Marmor haben werden.

Artikel teilen

Auch interessant