Aktuell 10 Nutzer online
| 39.758 in 2022

Gelkamin

Sie wünschen sich wohltuende Wärme und ein dekoratives Flammenbild für Ihren Wohnbereich, scheuen jedoch die Risiken und teilweise immensen Kosten bei herkömmlichen Kaminöfen? Dann ist ein Gelkamin die perfekte Alternative. Dieser wird mit Brenngel aus Bioethanol betrieben und gilt gemäß Feuerstättenverordnung nicht als Kaminofen. Mit einem genehmigungsfreien Ethanolkamin sparen Sie sich sowohl den Schornstein als auch den Kaminfeger und profitieren von einem sauberen Wärmespender ohne Rauch.

» Mehr lesen

Lesen Sie in unserem Bauportal für edle Bauelemente, warum sich die Anschaffung außerdem lohnt und entdecken Sie attraktive Gelkamine in zahlreichen Designs. Ob zeitloses Tischfeuer, luxuriöser Wandkamin in Weiß oder eleganter Dekokamin aus Edelstahl – für jeden Bedarf sind geeignete Kamine erhältlich.

Glow Fire » Ethanolkamin Molde, Ufo

Obwohl kein Feuerholz genutzt wird, müssen Sie auf das Ambiente eines klassischen Kaminfeuers nicht verzichten. Gelkamine erzeugen Flammen ohne Feinstaubentwicklung.

Ein Gelkamin ist nur dann genehmigungsfrei, wenn nicht mehr als 0,5 Liter Brennstoff pro Stunde verbrannt wird. Zudem muss eine maximale Temperatur an der Rückwand von 80°C und ein CO2-Gehalt von maximal 5000 ppm in der Raumluft eingehalten werden.

Nordkapp Ethanolkamin - Glow Fire

Läuft ein kleiner Gelkamin eine Stunde, erzeugt er dabei eine Heizleistung von rund 14,3 Kilowatt. Ein Modell mit einem Verbrauch von einem halben Liter Brennstoff lässt sich mit einem 3.000 bis 3.500 Watt starken Heizlüfter vergleichen. Damit erzeugt ein Gelkamin eine effiziente Strahlungswärme. Dennoch dient ein Gelkamin in erster Linie Dekorationszwecken und ist kein Ersatz für Heizungen.

Die brennstoffspezifische Leistungsausbeute von einem Liter Bioethanol liegt bei rund sieben kW. Pro Stunde Brenndauer ist mit einem Verbrauch von 0,5 Litern Brennstoff zu rechnen.

Wie bei diesem Beispiel in weiß Hochglanz*, können Sie einen Gelkamin sogar an der Wand aufhängen und wie ein Gemälde inszenieren. Eine weitere Alternative ist die Gelkamin Säule*, die sich im Innenbereich sowie auf Balkon, Terrasse oder im Garten gut macht.

Haben Sie sich für einen handlichen Minikamin entschieden, können Sie ihn als Tischkamin* flexibel aufstellen. Egal ob auf dem Gartentisch für gemütliche Sommerabende, dem Sideboard im Flur für einen repräsentativen Eingangsbereich oder zur Dekoration auf dem Mobiliar im Wohnzimmer.

Sie bevorzugen Feuer in Kombination mit edlen Bauelementen? Dann wäre ein Gelkamin aus Edelstahl eine Überlegung wert. Edelstahl wirkt geschmackvoll und passt mit zeitlosem Charme perfekt in moderne Räumlichkeiten. Häufig werden Edelstahlsockel oder formschöne Verblendungen montiert. Für den mediterranen Stil wäre eine Materialkombination aus Naturstein und Glas empfehlenswert.

Mit dem Abspielen akzeptieren Sie den Datenschutz von YouTube.

Im Vergleich zu Ethanol für Ethanolkamine besitzt Brenngel eine längere Brenndauer. In jedem Fall sollten Sie regelmäßig gut durchlüften, denn es bildet sich Kohlendioxid!

Qualitativ hochwertiges Bio-Ethanol verbrennt im Ethanolkamin geruchlos und rauchfrei. Es entsteht bei der Verbrennung CO2 und Wasserdampf. Brenngel verfügt über eine etwas längere Brenndauer.

Besonders attraktiv sind die Preise in Onlineshops, wobei hier Kosten für den Versand nicht unüblich sind. Einen einfachen Gelkamin können Sie bereits für unter 80 Euro günstig ergattern. Für besonders luxuriöse Ausführungen sollten Sie mit rund 300 Euro rechnen. Die Ausgaben für den Betrieb halten sich in Grenzen: Ein Liter Brenngel ist bereits ab etwa 1,50 € erhältlich. Zum Optimieren des Flammenbilds können Sie „Hölzer“ aus Hartkeramik in die Öffnung legen. Das feuerfeste Zubehör hat eine täuschend echte Holzoptik und wird vielerorts zum kleinen Preis verkauft.

Mit dem Abspielen akzeptieren Sie den Datenschutz von YouTube.

Achtung:
Prüfen Sie Angebote sorgfältig und denken Sie stets an Ihre Sicherheit!

24 Produkte