Solarbrunnen

Gemütlich Zeit im Garten verbringen und dabei dem plätschernden Wasser lauschen? Genau das verspricht ein Solarbrunnen. Wie der Name schon vermuten lässt, wird bei einem Solarbrunnen die Pumpe über Solarstrom betrieben, was einen Gartenbrunnen kostengünstig macht. Ein Brunnen mit Solar Betrieb lässt sich auch dann installieren, wenn auf Terrasse, im Garten oder auf dem Balkon keine Steckdose und kein Anschluss für Strom liegt.

Für atmosphärische Abende gibt es Modelle mit LED-Beleuchtung. Hierfür speichert das Solarmodul tagsüber Energie mit Hilfe eines Akkus ein, um diese bei Dämmerung umzuwandeln. Was Sie vor der Anschaffung wissen müssen und warum Solarbrunnen nicht gleich Solarbrunnen ist, haben wir für Sie zusammengetragen.

Produktfilter: Was suchen Sie?
Produktkategorie
Bauelemente-Typ
Einsatzgebiet
Anspruch
Produktgröße
Stilrichtung
Material
Holzart
Farbe
Bauelemente-Marke
Eigenschaften
Besonderheiten
Wie viel ausgeben?

Arten von Solarbrunnen

Solarbetriebene Brunnen gibt es in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlicher Ausstattung. Zum Blickfang ohne Kabel werden Wasserspiele wie:

Solar Springbrunnen Das Wasser wird bei einem Springbrunnen zu einer Düse geleitet, durch die das Wasser hochschießt und ein beruhigendes Plätschern erzeugt.
Kaskadenbrunnen Wie eine Etagere nur eben für Wasser – bei einem Kaskadenbrunnen wird das Wasser hochgepumpt und sprudelt leicht wie eine kleine Quelle am Bachlauf. Das Wasser läuft gleichmäßig über mehrere Etagen stufenähnlich nach unten.
Balkonbrunnen Kompakt und zum Hinstellen – ein Balkonbrunnen ist in der Regel eine kleinere Ausfertigung, die sich schön platzieren und verschieben lässt.
Brunnen und Beleuchtung Eine integrierte LED-Beleuchtung lässt sich mit vielen Modellen kombinieren. Dann wird der Brunnen auch abends noch zum echten Blickfang.
Zierbrunnen Diese Brunnen sind häufig aus Materialien wie Naturstein hergestellt und haben einen gestalterischen Schwerpunkt im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse.
Schwimmender Springbrunnen Es gibt auch kleine Modelle, die auf der Wasseroberfläche eines Gartenteichs zum Einsatz kommen können. Diese schwimmenden Modelle sorgen im Teich zusätzlich zur Regenerationszone eines Gartenteichs für einen Wasserkreislauf, der vor Algenbildung schützt und für eine gesunde Wasserzirkulation sorgt.

Wasserspiele im Garten

Zu den Produkten

Ausstattung

Einige Solarbrunnen kommen mit Solarzellen für den Direktbetrieb aus, andere verfügen zudem über einen Akku. Ohne Akku pumpt Ihr Brunnen nur dann Wasser, wenn genügend Sonnenlicht vorhanden ist. Mit einem zusätzlichen Akku läuft Ihr Gerät aber auch noch bei Nacht, sofern der Akku durch die tägliche Lichteinstrahlung gut aufladen konnte.

Betrieb

Um Ihren Brunnen in Betrieb zu nehmen, befüllen Sie diesen mit Leitungswasser. Alternativ geht auch sauberes Regenwasser. Die Pumpe hält den Wasserkreislauf in stetiger Bewegung, weshalb es auch zu keiner Algenbildung kommt. Sinkt der Wasserpegel mit der Zeit, da das Wasser zum Beispiel durch die Einstrahlung der Sonne verdunstet, füllen Sie dieses einfach nach.

Unterschreitet der Wasserstand einen gewissen Pegel, schaltet sich die Pumpe bei den meisten Modellen von alleine aus.

Beliebte Produkte rund um den Gartenbrunnen – auch für die Verwendung in Dunkelheit – entdecken Sie in unserem Produktfinder.

Wasserspiel im Detail

Zu den Produkten

Größe und Standort Ihres Solarbrunnens

Solarbrunnen variieren in Größe, Form, Design und Material. Der ausgewählte Standort sollte jedoch ausschlaggebend dafür sein, für welches Modell Sie sich entscheiden. Steht der Standort fest, bekommen Sie einen Eindruck davon, wie groß Ihr Brunnen ausfallen kann, ob ein Solarpanel im Brunnen verbaut sein darf oder ob ein zusätzliches Solarmodul angeschafft werden muss. Letzteres ist dann der Fall, wenn Sie Ihren Brunnen an einem schattigeren Plätzchen aufstellen möchten. Dann reicht eine integrierte Solarzelle nicht aus, um genügend Strom für den Betrieb der Pumpe zu erzeugen. Bevorzugen Sie das entspannende Plätschern am Abend, dann sollten Sie besser gleich auf einen Akku setzen.

Design und Material

Gibt es eine Gartenplanung, die ein besonderes Thema abdeckt, wie zum Beispiel ein mediterranes Flair, kann dies die Wahl des Brunnens beeinflussen. Für jeden Geschmack, über griechischen Garten, Bauerngärtchen bis hin zu Feng Shui, gibt es die passende Auswahl. Mit dem richtigen Material wird Ihr Brunnen das Highlight Ihrer Gartengestaltung. Zu den gängigsten Werkstoffen zählen:

  • Sandstein
  • Granit
  • Metall
  • Marmor
  • Terrakotta
  • Polyresin
  • Steinmehl und Kunstharz
  • Witterungsbeständiges Plastik

Springbrunnen und Wasserspiele

Edle Bauelemente durchsuchen…