Gartenbrunnen

Wasser im Garten spielt für viele Menschen eine entscheidende Rolle, wenn es um Entspannung geht. Erst wenn Wasser ins Spiel kommt, verwandelt sich der Garten in eine wahre Oase und es entsteht die gewünschte Atmosphäre. Gartenbrunnen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Größen und Materialien. Ob als schönes Highlight in Kombination mit einem angelegten Garten- oder Schwimmteich oder freistehend im Zentrum Ihres Gartens – ein Gartenbrunnen lässt sich fest installieren oder mit Solarenergie als Solarbrunnen betreiben, wenn keine elektrischen Anschlüsse im Garten verlegt sind. In unserem Produktfinder warten zahlreiche Modelle auf Sie.

Produktfilter: Was suchen Sie?
Produktkategorie
Bauelemente-Typ
Einsatzgebiet
Anspruch
Produktgröße
Stilrichtung
Material
Holzart
Farbe
Bauelemente-Marke
Eigenschaften
Besonderheiten
Wie viel ausgeben?

Arten von Gartenbrunnen

Aus welchem Material Ihr Brunnen bestehen und wie groß er sein soll, entscheiden Sie am besten mit Hinblick auf die Immobilie und die übrige Gartenplanung. Neben romantischen Modellen können auch sehr geradlinige Wasserspiele zum Hingucker werden. Ein paar Ideen im Überblick:

Springbrunnen Das Wasser wird bei einem Springbrunnen zu einer Düse geleitet, durch die das Wasser hochschießt und ein beruhigendes Plätschern erzeugt.
Kaskadenbrunnen Bei einem Kaskadenbrunnen wird das Wasser hochgepumpt und sprudelt leicht wie eine kleine Quelle. Das Wasser läuft gleichmäßig über mehrere Etagen stufenähnlich nach unten.
Gartenbrunnen mit Gartenteich Ein Gartenteich kann zur optischen Verlängerung eines Brunnens werden, denn der Wasserfluss geht hier in das Teichwasser über. Diese Zirkulation schützt den Gartenteich vor Algenbildung.
Quellsteinbrunnen Hier tritt das Wasser an der Oberfläche eines Steines aus und ergießt sich gleichmäßig über den gesamten Stein.
Edelstahlbrunnen Besonders langlebig ist Edelstahl. Hier kommt es nicht so schnell zum Verschleiß. Edelstahlbrunnen eigenen sich besonders bei hochmodernen und geradlinigen Immobilien.
Wandbrunnen Ein Wandbrunnen kann schon vor dem Hof oder an einer Einfahrt für Aufsehen sorgen. Im Garten können Sie mit einem Wandbrunnen klare Grenzen setzen.
Steinbrunnen Naturstein wie Granit ist im Außenbereich gefragt. Passend zur gefliesten Terrasse könnten Sie auch Ihren Gartenbrunnen auswählen.
Wasserfall Ein Wasserfall als Element kann ihr Haus ebenfalls aufwerten. Wenn Wasser von einer höheren Stelle in das Blickfeld fällt, hat dies den Effekt, dass ihr Brunnen gleich viel größer wirkt. Einen Wasserfall können Sie besonders bei Hanglage gut realisieren.

Wasserfall in Parkanlage

Zu den Produkten

Ausstattung

Das Innenleben eines Brunnens besteht aus Pumpe und Schläuchen. Die Pumpe darf nicht trocken laufen, weshalb ein Brunnen regelmäßig mit frischem Wasser aufgefüllt werden sollte. Durch den Einsatz im Freien kommt es durch die Sonneneinstrahlung zu Verdunstungen.

Unterschreitet der Wasserstand einen gewissen Pegel, schaltet sich die Pumpe bei den meisten Modellen von alleine aus.

Beliebte Produkte rund um den Gartenbrunnen – auch mit Beleuchtung für die Verwendung in der Dunkelheit – finden Sie in unserem Produktfinder. Stöbern Sie hier gerne vor dem Kauf.

Betrieb

Sowohl der Wasseranschluss als auch ein Stromanschluss sollte für fest montierte Exemplare im Garten verlegt sein. Wer hier nicht nachrüsten kann, wird in unserem Ratgeber zu Solarbrunnen fündig.

Wasserfontäne

Zu den Produkten

Größe und Standort Ihres Gartenbrunnens

Denken Sie bei einem Gartenbrunnen an große, wunderschöne und besonders stilvolle Hofgärten, mit altgriechischen oder römischen Skulpturen, die Wasser aus ihren Karaffen schütten? Besonders Schlossgärten warten mit prunkvollen Wasserspielen auf. Nach der Devise „my home is my castle“ lässt sich dies aber auch im eigenen Garten umsetzen. Je nach Geschmack können Sie Ihren Gartenbrunnen mit einem Gartenteich kombinieren. So entsteht ein Wasserfluss, der den Brunnen noch mehr in den Fokus rückt.

Einen Gartenbrunnen können Sie aber auch geradlinig als Aufstellmodell in eine besondere Sitzecke stellen. Soll ein verwunschener Eindruck entstehen, bietet es sich an, einen Gartenbrunnen zu umpflanzen. Ihr Brunnen kann außerdem das Zentrum eines Pavillons bilden, der mit Rosen oder anderen Rankpflanzen überwachsen ist. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Raum oder finden Sie Inspirationen in unserem Produktfinder.

Zu den Produkten

Design und Material

Für welches Design Sie sich entscheiden, ist höchst individuell – ob Themengarten oder nicht. Je nach Geschmack lassen sich witterungsbeständige Materialien verwenden oder Sie setzen bewusst auf Werkstoffe, die Patina ansetzen:

  • Sandstein
  • Granit
  • Cortenstahl
  • Edelstahl
  • Metall
  • Marmor
  • Terrakotta
  • Polyresin
  • Steinmehl und Kunstharz
  • Witterungsbeständiges Plastik

Ein Brunnen muss nicht immer rund sein. Auch eine Natursteinsäule mit robustem Messingwasserhahn, Figurenbrunnen oder mehrstufige Brunnen werten den Garten auf.

Springbrunnen im Garten

Edle Bauelemente durchsuchen…