Energie sparen mit neuen Fenstern

Am 08. März 2017 von Edle-Bauelemente Redaktion in Ratgeber und Sonstiges

Energie sparen ist heute wichtiger denn je. Man weiß, dass viele Energieträger nur endlich verfügbar sind und zum anderen steigen die Energiepresie beständig. Damit wird das Thema Energiesparen zu einer sehr persönlichen Angelegenheit. Eigenheimbesitzer, die ans Renovieren denken und gleichzeitig ihr Haus energetisch modernisieren möchten, sollten auch über den Einbau neuer Fenster nachdenken. Auskunft darüber, wie viel Energie man zukünftig mit neuen Fenstern sparen könnte, gibt eine eingehende energetische Untersuchung vom Experten.

Neue Fenster fürs Haus

Veraltete Fenster sind häufig nur einfach verglast und zudem inzwischen undicht, sodass häufig buchstäblich zum Fenster hinausgeheizt wird, obwohl man meint, dass sie fest geschlossen sind. Dennoch sind die alten Fenster heute noch sehr verbreitet, was unter anderem an den Preisen für neue Fenster liegt. Stellt man den Einbau- und Materialkosten jedoch die energetischen Einsparungen gegenüber, die sich in den kommenden Jahren ergeben werden, kann sich die Maßnahme schon nach wenigen Jahren amortisieren. Selbstverständlich sollte vor der Installation ein eingehender Kostenvergleich erfolgen, denn mitunter variieren die Preise für Fenster und Arbeitsstunden der Handwerker erheblich.

Das Wirkungsprinzip moderner Fenster

Während ältere Fenster oft einfach verglast sind, sind moderne Fenster heutzutage mit mindestens 2 Scheiben mehrfach verglast. Mittlerweile ist man sogar bei 4-fach-verglasten Fenstern angelangt. Das Prinzip neuer Fenster ist Licht hindurchzulassen und dabei die Wärme im Raum zurückzuhalten. Diese isolierende Wirkung bekommen neue Wärmeschutzfenster durch eine sehr dünne Metallschicht auf der Glasoberfläche, die Wärme reflektiert, sowie durch Edelgas in den Scheibenzwischenräumen. Mit einer Vakuumverglasungen kann sogar eine noch höhere Dämmwirkung erzielt werden und der Einsatz von Edelgasen entfällt.

Die Erneuerung des Rahmens ist für die Effizienz eines Energisparfensters von ebenso großer Bedeutung. Alte Holzrahmen sind häufig undicht, sodass über sogenannte Wärmebrücken die Energie noch schneller verloren gehen kann. Neue Holzrahmen, wie auch Kunststofffenster mit ausgezeichneter Wärmedämmung, sind mittlerweile in verschiedenster Ausführung verfügbar. Allerdings nützen die besten Fenster nichts, wenn der Einbau nicht fachgerecht vorgenommen wird. Auch hier sollten die Angebote gründlich verglichen werden.

Edle Bauelemente durchsuchen…