Travertin-Fliesen

Ob stilvolles Privathaus, modernes Architektenhaus oder öffentliches Gebäude – hochwertige Travertin-Fliesen erfreuen sich aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit großer Beliebtheit bei Architekten, Interieur-Designern und Bauherren. Travertin Natursteinfliesen verleihen Ihren Räumen eine gemütliche und einladende Atmosphäre. Sie erleben in den letzten beiden Jahrzehnten ebenso eine Renaissance wie solide Travertinplatten.

Dank ihres natürlichen Charmes und ihrer warmen Ausstrahlung harmonieren die Boden- und Wandfliesen hervorragend mit Holz und tragen zu einer lebendigen Wohnatmosphäre bei. Je nach Lichteinfall haben edel gemaserte Travertin-Fliesen mit polierter Oberfläche eine individuelle optische Wirkung und erzeugen spannende Lichteffekte.

Produktfilter: Was suchen Sie?
Produktkategorie
Bauelemente-Typ
Einsatzgebiet
Anspruch
Produktgröße
Stilrichtung
Material
Holzart
Farbe
Bauelemente-Marke
Eigenschaften
Besonderheiten
Wie viel ausgeben?

Was ist Travertin?

Bei Travertin handelt es sich um einen weichen Süßwasserkalkstein, der mit seiner charakteristischen Maserung optisch stark an Marmor erinnert. Das im Vergleich zu anderen Natursteinen junge Gestein ist selten über zwei Millionen Jahre alt und besteht zu knapp 100 Prozent aus Kalziumkarbonat.

  • Der Naturstein zeichnet sich durch eine hohe Robustheit sowie Unempfindlichkeit gegenüber Stößen, Druckstellen und Kratzern aus.
  • Aufgrund seiner Leichtigkeit und guten Verarbeitungsfähigkeit lässt sich Travertin vielseitig verwenden.
  • Er lässt sich in Wohnhäusern, Gewerbeimmobilien sowie in öffentlichen Gebäuden als moderne Travertin-Bodenfliesen, Wandfliesen sowie Platten für Terrassen, Fassaden und Außentreppen verbauen.
  • Bei fachgerechter Verlegung sind Travertin-Fliesen sowie -Platten frostfest und zeichnen sich im Außenbereich durch eine lange Nutzungsdauer aus.

Boden mit Travertin

Zu den Produkten

Die Optik und Haptik von Travertin

Der Kalkstein besitzt eine charakteristische, marmorähnliche Optik. Sehen Sie sich eine Travertin-Fliese aus der Nähe an, erkennen Sie viele kleine Unregelmäßigkeiten, die durch eine Mischung aus biologischen und chemischen Prozessen entstehen. Die typische Lochstruktur macht die Einzigartigkeit von Travertinfliesen aus und verleiht ihnen eine attraktive Haptik. Struktur und Erscheinungsbild sind stark vom Porenbild abhängig. Im Gegensatz dazu besitzt Marmor eine homogene, geschlossene Oberfläche.

Aufgrund ihres natürlichen Charakters erfreuen sich Travertin-Fliesen großer Beliebtheit. Die verschiedenen Farben des Gesteins reichen von warmen Gelbtönen über Beige und Braun bis hin zu strahlendem Weiß. Durch die Wahl des passenden Farbtons passen sich die Fliesen Ihrem Einrichtungsstil an. Zeitlose Travertin-Fliesen in Grau lassen sich mit moderner Architektur hervorragend vereinen.

Travertin wird seit vielen Jahrhunderten verbaut. Wünschen Sie sich eine patinierte Oberfläche, können Sie mehrere Jahrzehnte alten Travertin erwerben und in Ihrem Zuhause verlegen. Eine patinierte Anmutung erhält der Stein auch, wenn die Oberfläche durch ein modernes mechanisches Verfahren gebürstet wird. Werden Travertin-Fliesen getrommelt, wirken sie rustikal und natürlich gealtert. Getrommelte Produkte zeichnen sich durch offene Poren und abgerundete Kanten aus. Das Ergebnis dieser Oberflächenbearbeitung ist ein gelungenes gebrauchtes Aussehen (Used-Look).

Zu den Produkten

Travertin aus Deutschland und der Welt

Travertin ist ein Naturmaterial, das an vielen Orten der Erde vorkommt. Möchten Sie sich umweltbewusst einrichten und auf lange Transportwege verzichten, entscheiden Sie sich für Travertin aus Deutschland. Abgebaut wird der deutsche Süßwasserkalkstein zum Beispiel im thüringischen Bad Langensalza.

In Rom lässt sich der Naturstein in vollendeter Verarbeitung bewundern. Über viele Jahrhunderte wurde er von den Herrschern der Stadt verbaut. Millionen von Tonnen an Travertin prägen das Bild der Gebäude der italienischen Hauptstadt – sowohl von innen als auch von außen. Zu den weltweit bekanntesten Bauwerken aus dem Kalkstein zählen das Kolosseum, der Petersdom sowie die Spanische Treppe. Mit Travertinfliesen holen Sie sich ein Stück italienisches Flair in Ihr Zuhause.

Der bekannteste Travertin kommt aus der Stadt Tivoli, die östlich von Rom liegt. Die Römer bezeichneten den Stein als lapis tiburtinus – Stein aus Tibur (antiker Name von Tivoli). Gefällt Ihnen die klassische, feine Optik des Tivoli-Travertin nicht, können rustikal anmutende Travertinplatten aus dem Iran eine Alternative sein. Ihre Oberfläche erinnert an das mediterrane Landleben und fördert einen charmanten Gesamteindruck.

Travertinboden

Zu den Produkten

Ideal für Bäder, Küchen und mehr

Travertin eignet sich aufgrund seiner offenporigen Struktur perfekt für eine Verlegung in Feuchträumen. Der griffige Naturstein ist auch in geschliffenem Zustand extrem rutschfest. Eine ausgezeichnete Wahl stellen Travertin-Fliesen in der Küche, im Bad, in Schwimmhallen und in Wellnessbereichen dar. Die meisten Desinfektionsmittel inklusive Chlor verträgt der Stein problemlos.

Durch das geringe Eigengewicht des Natursteins lassen sich mit Travertinplatten in Außen- und Innenbereichen optisch ansprechende Designideen verwirklichen. Es ist problemlos möglich, Travertinfliesen am Boden sowie an der Wand zu verlegen und durch das fortlaufende Muster eine optische Einheit zu schaffen. Räume mit ungewöhnlichen Grundrissen, verwinkelten Ecken sowie ungerade verlaufenden Wänden lassen sich mit dem edlen und leicht zu verarbeitenden Stein gut auslegen.

Travertinfliesen gekonnt verlegen

Das Verlegemuster nimmt großen Einfluss auf das Ambiente. Bei Natursteinfliesen ist unter anderem der Römische Verband gefragt, bei dem verschiedene Formate miteinander kombiniert und geometrisch verlegt werden. Bevorzugen Sie naturnahe Flächen, ist hingegen der Polygonalverband eine dekorative Variante.

Travertinfliesen

Zu den Produkten

Die lange Lebensdauer von Travertin

Travertin-Fliesen erfüllen höchste Ansprüche an die Umweltverträglichkeit und sorgen aufgrund ihrer langen Nutzbarkeit und Pflegeleichtigkeit dafür, dass Sie Ihren Travertin Boden ohne großen Pflegeaufwand über viele Jahrzehnte genießen können.

Die Langlebigkeit von Travertinplatten macht sie für Architekten und Bauherren besonders interessant. Ist der Stein fachgerecht verbaut, können ihm im Außenbereich starke Sonneneinstrahlung, Nässe und Kälte wenig anhaben. Durch eine regelmäßige Reinigung mit einem Seifenreiniger bleibt die Ästhetik von Travertin-Fliesen über lange Zeit erhalten. Entsteht im Laufe der Zeit eine Seifenschicht, lässt sich Sie diese im Rahmen einer intensiven Grundreinigung entfernen.

Saure sowie stark alkalische Reinigungsmittel sollten Sie nicht verwenden. Beide Eigenschaften nehmen edlen Travertin-Fliesen ihren feinen Glanz.

Tipps zum Oberflächenschutz

Um zu vermeiden, dass sich in den offenen Hohlräumen der Travertin-Fliesen Schmutz sammelt, kaufen Sie Ausführungen mit tektierter Oberfläche. In einem mechanischen Verfahren werden die Zwischenräume gefüllt und die Fliesen anschließend geschliffen. Tektierter Travertin eignet sich ausschließlich für eine Verwendung in Innenräumen.

Eine weitere Option für pflegeleichte Oberflächen bietet eine Imprägnierung. Ist Travertin imprägniert, verringert sich die Saugfähigkeit des Naturmaterials, was wiederum die Widerstandskraft gegenüber Nässe und Schmutz erhöht.

Travertin-Fliesen

Zu den Produkten

Wichtige Kaufkriterien

Möchten Sie Travertin-Fliesen kaufen, achten Sie darauf, dass es sich um echten Travertinstein und nicht um täuschend echt wirkendes Feinsteinzeug handelt. Während echter Travertin ein Naturstein ist, handelt es sich bei Feinsteinzeug-Travertin um industriell hergestellte Alternativen, die das natürliche Original nachahmen.

Die Größe der Fliesen beeinflusst die Ausstrahlung des Travertins. Je größer eine einzelne Travertin-Fliese ist, desto besser kommt die Maserung zur Geltung. Großformatige Travertinfliesen unterstreichen eine großzügige Raumwirkung und passen hervorragend in offene Wohnarchitekturen. Durch die Fortführung der Travertin-Bodenfliesen an der Wand lassen sich wunderschöne optische Effekte erzielen.

Kombinieren Sie Travertinplatten mit Echtholz-Parkett! Rund um Öfen und Kamine sowie bei der Wandgestaltung machen Travertin-Fliesen eine ausgezeichnete Figur. Besonders gut harmoniert Travertin mit Parkett aus dunklen Holzarten wie Nussbaum und Wenge.

Zu den Produkten

Mit dem Produktfinder edle Travertin-Fliesen finden

Sie schätzen die elegante Optik von Travertin-Fliesen und möchten Ihr Projekt starten? Mit unserem Produktfinder finden Sie komfortabel den für Ihre Anwendungszwecke perfekten Boden- und Wandbelag aus dem beliebten Kalkstein:

  • Nutzen Sie unsere Produktfilter, um die Auswahl nach Belieben zu individualisieren.
  • Passen Sie die Fliesengrößen und Farbtöne Ihren Wünschen an.
  • Wir präsentieren Ihnen ausgewählte Travertin-Produkte, die Ihren Ansprüchen und Vorstellungen entsprechen.

Verschaffen Sie sich über das individuelle Produktarrangement einen schnellen Eindruck über Marken, gängige Travertin-Platten Preise und Designs! Haben Sie die perfekte Lösung für Ihr Eigenheim oder Ihre Gewerberäume entdeckt, können Sie die favorisierten Produkte komfortabel in der gewünschten Menge online bestellen. Wir leiten Sie direkt zum jeweiligen Travertinfliesen-Anbieter weiter.

Schnäppchen machen Sie mit Restposten, die einige Fachhändler zu besonders günstigen Konditionen verkaufen.
Edle Bauelemente durchsuchen…