Wertvolle Tipps, die Sie vor dem Kauf von neuen Gartenmöbeln beachten sollten – Teil 1

Wie alle wertigen Möbel, sind auch robuste Gartenmöbel nicht gerade günstig, sondern eher eine Anschaffung für die nächsten Jahre. Wer sich mit dem Gedanken trägt, jetzt zur Frühjahrszeit neue Möbel für den Garten anzuschaffen, der sollte sich auf jeden Fall die nötige Zeit nehmen, um sich im Vorfeld darüber klar zu werden, welche Möbel zu ihm und seiner Wohn- wie auch Gartensituation passen.

Wieviel Platz steht für die neuen Möbel zur Verfügung?

Anhand des zur Verfügung stehenden Platzes festlegen, welche Art von Möbeln in den vorhandenen Garten passen. Wenn Sie einen großen Garten haben, ist es fast gleich, welche Möbel Sie sich aussuchen – hier passt die große outdoortaugliche Loungelandschaft ebenso hinein wie ausladende Terrassen- und Gartenmöbel mit üblicher Sitzhöhe. Ganz anders schaut es allerdings aus, wenn nur eine kleine Garten- und Terrassenfläche zur Verfügung steht. Hier müssen Sie auf die Proportionen der neuen Möbel achten – zu ausladend und zu eng zusammengestellt, werden Sie wenig Freude an den neuen Möbeln haben, da Sie sich zwischen ihnen durchzwängen müssen, um ins Haus zu gelangen.

Hochwertige Terrassenmöbel aus Holz

Bei wenig Platz gilt die Devise „weniger ist mehr“ – Sie müssen sich vielleicht sogar entscheiden, ob die massive Sonnenliege neben den Terrassenmöbeln wirklich noch in den Garten passt. Am besten, Sie suchen die Möbel nach Ihren Vorlieben aus. Wenn Sie nämlich gerne in der Sonne liegen, können Sie auf eine Sonnenliege nicht verzichten. Hier müssen Sie vielleicht eher bei der Gartenmöbelgarnitur Abstriche machen. Für Menschen, die lediglich einen kleinen Balkon als Freifläche unter freiem Himmel ihr eigen nennen, eignen sich wahrlichen eher Klappmöbel, die je nach Bedarf eingesetzt werden können.

Welcher Möbelstil gefällt am besten?

Hier sollten Sie immer nach dem persönlichen Geschmack entscheiden – schließlich sollen die neuen Gartenmöbel ja einige Jahre bei Ihnen im Garten und auf der Terrasse verbringen. Haben Sie eine Vorliebe für Eisen, Edelstahl, Holz, Kunststoff oder eher Polyrattan? Mögen Sie es klassisch, elegant, modern oder bunt? Wer sich neue, hochwertige Gartenmöbel kaufen möchte, schaut bei der Anschaffung auch nicht auf den letzten Cent.

Gerade deshalb ist es wichtig, sich der Auswahl auf den eigenen Geschmack zu konzentrieren – kaufen Sie die Möbel lieber in gedeckten Farben wie braun, grau, schwarz oder weiß. Farbe können Sie mit verschiedenen Accessoires in den Garten bringen, wie etwa bunte Polsterauflagen und Kissen, farbige Tischdecken und Servietten. Immer daran denken, dass eher eine neue Kissenhülle zu kaufen ist, als wieder komplett neue Möbel.

Im nächsten Artikel halten wir weitere interessante Tipps für Sie bereit!

Bildquelle: www.wittekind-moebel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.