So zaubern Sie mediterranes Ambiente in Ihren Garten

Am 21. August 2016 von Edle-Bauelemente Redaktion in Allgemein und Garten und Ratgeber und Sonstiges

Wer träumt nicht davon, sich die Pflanzen des Südens in den eigenen Garten zu holen? Oft ist dies bei unseren, doch eher kühleren Temperaturen, nur als Kübelpflanze möglich. Dafür eignen sich jedoch die meisten mediterranen Pflanzen besonders gut!

Um den Flair des Südens auf der Terrasse oder dem Balkon genießen zu können, reicht es bereits aus, einen Oleanderbusch oder Olivenbaum in einen geeigneten Kübel setzen zu lassen. Auch Zitronen- und Orangenbäume sind eine schöne Alternative – verströmen doch auch diese Pflanzen ihren südlichen Duft in hiesigen Gärten. Das schönste daran ist für viele jedoch, dass bei der richtigen Pflege auch die Früchte geerntet werden können.

Ob Obstbäume im Kübel oder mediterrane Kräuter aus dem Beet – holen Sie sich den Süden nach Hause!

So gibt es Kiwisorten, die selbst bei uns im Freien überwintern können – und diese Pflanzen tragen jedes Jahr frische Früchte!

Wer sich an die Obstpflanzen des Mittelmeerraumes noch nicht herantraut, kann sich erst einmal an mediterranen Kräutern ausprobieren. Lavendel, Rosmarin, Salbei und Thymian gelingen auch Hobbygärtnern, die noch nicht soviel Erfahrung mit pflegeintensiven Pflanzen haben.

So bringen Sie exotische Pflanzen gut durch den Winter

Achten Sie bei der Anschaffung von exotischen Pflanzen darauf, dass diese in den seltensten Fällen winterhart sind, also über die Wintermonate ins Haus geholt werden müssen. Allerdings genügt es nicht, die Pflanzen einfach im Wohnzimmer unterzubringen. Hier ist es den mediterranen Schönheiten oft viel zu warm – ideal sind Temperaturen zwischen 5 und 10 Grad Celsius und eine zurückhaltende Versorgung mit Wasser. Wohl fühlen sich diese Pflanzen beispielsweise in beheizten Gewächshäusern, kühlen Wintergärten, frostfreien Schuppen mit Lichteinfall oder in kühlen Kellerräumen direkt am Kellerschacht.

Die meisten Kräuter im Garten überleben milde Winterperioden ohne weiteres und laufen im nächsten Frühjahr wieder aus – freuen Sie sich also schon jetzt auf die frischen Kräuter der nächsten Jahre, selbst geerntet aus dem eigenen Garten!

Edle Bauelemente durchsuchen…