Aktuell 10 Nutzer online
| 39.814 in 2022

Sinnvolle Raumnutzung durch Eckbänke

Eckbänke sind gemütlich. Das war schon in unserer Kindheit so, als wir in Großmutters Küche auf der Eckbank darauf gewartet haben, dass der Kuchen endlich fertig wird – für ein erstes Vorkosten. Und: Das ist auch heute so, wenn die eigenen Kinder auf der Eckbank sitzend ihre Hausaufgaben machen. Die Möbel sind moderner geworden, aber der Grundgedanke ist derselbe geblieben: Eine Eckbank ist praktisch und raumsparend.

Nicht nur wenn der Raum knapp ist, sind Eckbänke eine praktische Lösung. Keine andere Variante der Gestaltung einer Essecke ist kommunikativer und gemütlicher! Waren die Küchen vor wenigen Jahren noch in einer kleinen Nische untergebracht, sind beim zeitgemäßen Wohnen meist Esszimmer und Küche direkt an den Wohnbereich mit Sofa, Fernseher und HiFi-Anlage angeschlossen. Das schafft einerseits Großzügigkeit im Raumgefühl, aber auch ein Mehr an Kommunikation. Hier wird gelebt! Intensiv gelebt. Natürlich sind an den Küchenblock angebaute Essbars schön und auch Platz sparend. Dennoch fehlt es ihnen an Komfort – von Gemütlichkeit gar nicht zu reden. Denn lümmeln oder zweisam kuscheln kann man hier nicht. Auf der Eckbank sehr wohl!

Waren Eckbänke früher ausschließlich rustikal gestaltet, gibt es heute für jeden Geschmack das Richtige. Auch Eckbänke können schlicht und in coolem Design daherkommen. Von den Bezügen erst gar nicht zu reden. Auch hier ist erlaubt, was gefällt: Leder, Textil, Kissen oder auch blankes Holz, Kunststoff oder gar Metall. Eckbänke passen sich neuerdings dem Stil der Bewohner an. Kein Wunder, dass diese Raumlösung für Essecken sich größter Beliebtheit erfreut – wieder. Der spießige Beigeschmack ist einem genussvollen Will-haben-Gefühl gewichen.

Die Tische, die zu Eckbänken mitgeliefert werden, sind mittlerweile auch zu wahren Hinguckern mutiert. Hat man gerne viele Gäste, empfiehlt es sich einen Tisch zu wählen, der die Fähigkeit zum Wachsen hat. Ein ausziehbarer Tisch ist ein Segen bei jedem Kinderfest, jedem Geburtstag und hin und wieder ersetzt er auch eine überdimensionierte Küchenarbeitsplatte.

Edle-Bauelemente Redaktion Portrait
Edle-Bauelemente Redaktion
Auf Social Media teilen

Auch interessant