Selbstbauhäuser liegen voll im Trend

Am 04. Dezember 2012 von Edle-Bauelemente Redaktion in Allgemein und Ratgeber

Ist die Wertanlage Immobilie doch wieder im Aufwind und verzeichnet zunehmend Zuwachs, stellen sich viele Bauherren und solche, die es in absehbarer Zeit noch werden wollen, die Frage, wie lässt sich beim Bauen bares Geld sparen? Da ist auf jeden Fall die Eigenleistung zu nennen, dabei kommt es natürlich auch darauf an, welche Gewerke ein Bauherr selbst ausführen kann und bei welchen er professionelle Hilfe in Anspruch nehmen muss.

Alle Gewerke, die später von einem Fachmann abgenommen werden müssen, dazu gehören unter anderem die Sanitäranschlüsse, die Elektroanschlüsse und der Heizungsanschluss, können nicht komplett in Eigenarbeit geleistet sein. Nur die nötigen Vorarbeiten kann der Bauherr selbst vorbereiten.

Hausbau in Eigenarbeit

Daneben gibt es aber unzählige Arbeiten auf einem Bau, die durch Eigenleistung zu erbringen sind. Wer also kräftig sparen möchte, der sollte sich darauf einstellen, die nächsten sechs bis zwölf Monate seinem Hobby nicht nachgehend zu können – denn diese Zeit verbringt er auf der Baustelle. Dem einen oder anderen Bauherrn gehen die Arbeiten wahrscheinlich leichter von der Hand, denn wer selbst einen Handwerksberuf ausübt, weiß eher, auf welches Abenteuer er sich einlässt. Es macht auch eine Menge aus, wenn der Bauherr nicht allein dasteht, sondern seine Freunde oder die Familie kräftig mit anpacken. Mit der entsprechenden Hilfe kann ein Hausbau in einigen Monaten geschafft sein.

Materialien per LKW auf die Baustelle bringen

Dann geht es an den Innenausbau – auch hier ist es möglich, durch Eigenleistung sehr viel Geld zu sparen. Wände selber spachteln, Estrich verlegen, Fliesen anbringen, Türzargen und Türen einsetzen, Wände tapezieren, Heizkörper anbringen und noch vieles mehr. Durch den Einkauf in speziellen Handwerkerzentren oder Baumärkten kann überdies zusätzlich Geld gespart werden. Dabei stellt sich natürlich die Frage, ob die Baumärkte das bestellte Material auch direkt auf die Baustelle liefern oder ob es sogar sinnvoll ist, dieses mit einem gemieteten LKW selbst abzuholen. Wer die Möglichkeit und den passenden Führerschein hat, sollte dieses in Betracht ziehen, denn so ist es möglich, noch einmal Geld einzusparen. Viele Autovermietungen haben hier eine Empfehlung, um einen LKW zu mieten – testen Sie einfach die Angebote der Autovermietungen in Ihrer Nähe und lassen sich ein Angebot erstellen.

Edle Bauelemente durchsuchen…