Aktuell 10 Nutzer online
| 40.060 in 2022

Ob beruflich oder privat – gesundes Sitzen ist immer wichtig

Der Begriff Heimarbeit wird heutzutage anders gedeutet als das noch vor 40 Jahren der Fall war. Wer heute zu Hause arbeitet, der arbeitet am Computer und im Internet. Auch wenn diese Art von Tätigkeit einfach klingt, so birgt sie doch einige oftmals unterschätzte Gefahren.

Das Arbeitszimmer richtig ausstatten

Das Büro in den eigenen vier Wänden zu haben, hat viele Vorteile. Es gibt keinen weiten Weg zur Arbeit mehr und statt in der Kantine oder in einem Restaurant kann zu Hause gegessen werden. Jeder, der im eigenen Büro arbeitet, kann sich seine Arbeitszeiten nach Belieben einteilen und auch mal einen außerplanmäßigen freien Tag einlegen. Wer aber im eigenen Büro zu lange sitzt, der riskiert wie alle anderen, die lange und viel sitzen, gesundheitliche Probleme, denn für den Rücken ist sitzen nicht optimal. Um die Gefahren zu minimieren, ist es immer eine gute Idee, das Arbeitszimmer nach ergonomischen Aspekten einzurichten. Auf www.swopper-fachhandel.de gibt dazu jede Menge Informationen und auch Inspirationen.

Bequem, aber immer auch gesund

Die Gesundheit ist das höchste Gut, das wir haben, aber immer noch gehen viele Menschen mit ihrer Gesundheit zu sorglos um. Auch wenn es einfach und bequem klingt, den ganzen Tag im Sitzen zu verbringen, für den Rücken ist das auf Dauer eine wahre Tortur. Mit dem richtigen Schreibtisch und einem ergonomischen Stuhl wird der Rücken aber gestützt und geschont, und das auch bei acht Stunden oder mehr, die im Büro verbracht werden. Bewegungsstühle sind zum Beispiel eine gute Sache, denn diese Stühle machen jede Bewegung des Körpers mit und passen sich perfekt an. Auf diese Weise können sich die Wirbelsäule, die Muskeln und Sehnen entspannen, und auch für den Kreislauf sind Bewegungsstühle optimal, denn sie halten den Kreislauf in Schwung.

Edle-Bauelemente Redaktion Portrait
Edle-Bauelemente Redaktion
Auf Social Media teilen

Auch interessant