Marmorfliesen

Am 10. Juli 2009 von Edle-Bauelemente Redaktion in Allgemein und Bad und Eingangsbereich

Heute setzen viele auf exklusive Baustoffe. Der Luxus in einem Haus zeigt sich auch im passenden Bodenbelag. Vor allem im Bad, aber auch im Flur und anderen Bereichen, spielt Marmor dabei eine unbestreitbare Rolle. Marmorfliesen sind sehr vielseitig einsetzbar und erfreuen sich deshalb großer Beliebtheit bei der Luxusausstattung.

Bereits in früherer Zeit wurde der Marmor als Bodenbelag sehr geschätzt. In Schlössern und Kirchen wurden oft Marmorfliesen verbaut. Aber auch in Villen, ist Mamor auf Grund seines luxuriösen Glanzes oft zu sehen. Durch die vielen unterschiedlichen Farben, findet man bei den Marmorfliesen, jeder das individuell passende für sich und seinen Geschmack.

Je nach Herkunft ist der Marmor unterschiedlich gefärbt. Aberlagerungen von Eisen oder anderen Stoffen geben der Marmorfliese eine schöne Musterung. Sehr beliebt ist auch der weiße oder helle Marmor, welcher meist aus Italien kommt. In Belgien und Frankreich findet man eher farbigere Marmorsorten. Besondere Marmorfliesen, deren Vorkommen begrenzt ist, sind ganz besondere Luxusbaustoffe. Aufgrund der Rarität sind sie sehr viel wert. Beim Kauf sollte auch ein eventuelles Auswechseln der Fliesen bedacht werden, da ein Nachkauf nur sehr schwer oder gar nicht möglich ist. Je nach Verarbeitung haben Marmorfliesen einen eleganten Glanz. Auch nach Jahren bleibt dieser unverwechselbare Glanz bestehen. Marmorfliesen sind auch wegen ihrer recht leichten Verarbeitung sehr beliebt. Falls mal eine Fliese zu Bruch geht, lässt sich problemlos eine neue einsetzen. Auch die extrem lange Haltbarkeit spricht für die Marmorfliese.

Damit der charakteristische und edle Glanz erhalten bleibt, benötigen die Fliesen besondere Pflege. Im Handel gibt es dafür spezielle Reinigungs- und Pflegemittel. Wichtig ist auch die Marmorfliese regelmäßig zu versiegeln, damit keine Feuchtigkeit und Säure eindringen kann. Auch hierfür gibt es spezielle Imprägnierungen. Da die Marmorfliesen gute Wärmespeicher sind, sind sie ideal für den Bodenbelag einer Fußbodenheizung geeignet. So bleibt die Wärme länger im Boden und verbreitet eine angenehme Wärme. Auch Schmutz dringt nicht in die Fliese ein, sondern ist leicht wegzuwischen.

Ein weiterer großer Vorteil der Marmorfliese ist die Brand Dämmung. Im Gegensatz zu Parkett oder Teppich, ist die Marmorfliese nicht feueranfällig und bietet dem Feuer keinen Angriffspunkt. Besonders Fliesen die sich nicht allzu oft finden lassen, sind wahre Luxusbausstoffe. Dies sieht man nicht nur im Preis, sondern vor allem in der besonderen Musterung der Marmorfliese. Mit der richtigen Pflege und Imprägnierung, bekommt man die Fliese nicht kaputt und hat sehr lange seine Freude daran. Aufgrund ihrer guten Eigenschaften, ist die Mamorfliese ein immer beliebterer Bausstoff und bietet eine edle Abwechslung zu Parkett und anderen Bodenbelägen und das nicht nur im Badezimmer.

Edle Bauelemente durchsuchen…