Aktuell 10 Nutzer online
| 40.061 in 2022

Granit als Küchenarbeitsplatte

Der Werkstoff Granit hat sich beim Einbau von Küchenarbeitsplatten immer mehr durchgesetzt. Wird Granit für eine Küchenarbeitsplatte verwendet, wissen Nutzer die zahlreichen Vorteile gegenüber herkömmlichen Arbeitsplatten zu schätzen. Dabei sind beim Kauf die verschiedenen Ausführungen des vielseitigen Natursteins zu beachten.

Granit ist besonders robust

Unter allen Arten von Küchenarbeitsplatten sind solche aus Granit besonders robust und unverwüstlich. Der in Jahrtausenden gewachsene Naturstein Granit verwittert nicht so schnell und hält auch starke Belastungen durch heißes Wasser, Flüssigkeiten jeder Art, Farben und Säuren aus. Daher ist eine Granit Küchenarbeitsplatte immer dann eine gute Entscheidung, wenn die Arbeitsplatte stark beansprucht wird. Auch eine heiße Pfanne oder ein Topf direkt vom Herd machen dem Granit nichts aus und er zeigt keinerlei Veränderungen oder Verfärbungen in der Oberfläche. Zudem ist Granit ein sehr hygienischer Werkstoff und lässt sich mit heißem Wasser, einem sauberen Lappen und einem milden Reinigungsmittel mit ein paar Handgriffen problemlos reinigen. Kommt Granit bei einer Arbeitsplatte zum Einsatz, sieht der Arbeitsbereich in der Küche auch nach Jahren noch gepflegt und hochwertig wie am ersten Tag aus.

Edle Optik und individuelle Ausstrahlung

Neben der Robustheit und den pflegeleichten Eigenschaften sind die edle Optik und die individuelle Ausstrahlung ein großes Plus bei der Entscheidung für Granit. Das Gestein wird in seiner natürlichen Umgebung abgebaut, wobei eine Sorte und ein Gestein nie genauso aussehen wie ein anderes. So gibt es Granit in allen möglichen Grautönen ebenso wie sehr dunklen und auch Varianten in Rosa oder mit einer sehr lebendigen und beinahe bunten Optik.

Die Adern im Naturstein Granit tragen ebenfalls zum ästhetisch reizvollen Aussehen dieses natürlichen Werkstoffs bei. Daher bietet der Fachhandel eine sehr große Bandbreite an verschiedenen Granitsorten mit jeweils individuellem Flair. Bei der Oberflächenbehandlung hat der Kunde die Wahl zwischen polierten, matten und gebürsteten Oberflächen. Unterschiede gibt es bei Granit als Küchenarbeitsplatte auch bei der Dicke.

Edle-Bauelemente Redaktion Portrait
Edle-Bauelemente Redaktion
Auf Social Media teilen

Auch interessant