Eine Zeitreise in 2D

Kaum ein Jahrzehnt hat die deutsche Kultur so sehr geprägt, wie es den 70ern gelungen ist. Wer sie erlebt hat, versinkt von Zeit zu Zeit in nostalgische Gedanken und reist in seinen Tagträumen zurück in eine andere Epoche. Discokugel, Waterloo und die ersten Jeans sind für immer mit diesem Jahrzehnt verbunden.

Eine Generation erfindet sich neu

Doch die 70er waren auch eine Zeit des Umbruchs. Zwischen Ölkrise und Dauerwelle, RAF-Terror und Farbfernseher, Spionageaffäre und Lavalampen erfand sich ein ganzes Land neu. Die Jugend der 50er und 60er hatte sich mit den Taten der eigenen Eltern, dem Wiederaufbau und dem Wirtschaftswunder auseinandergesetzt. Doch die Kämpfe waren geschlagen. Die Wunden des Krieges überbaut. Und die Industrie stagnierte. Neue Identifikationsfiguren und Einflüsse wurden gesucht. Und die kamen aus Amerika.

Flower-Tapete für die Innengestaltung

Von McDonalds über Aerobic bis zur Pop-Musik wurde alles importiert, was von jenseits des Atlantiks zu haben war. Denn Amerika war Kult. Egal ob Burger, „Raumschiff Enterprise“ oder „Saturday Night Fever“ – die USA entwickelten sich zum kulturellen Vorbild. Die Möbel wurden größer und bunter. Flokati, Wohnwand und Polstergarnitur feierten ihren Einzug in die Wohnzimmer. Und beeinflusst durch die Hippie-Bewegung sind Blumen das angesagte Motiv für Fliesen, Teppiche und Tapeten.

Flower-Power für zu Hause

Die 70er haben auch heute noch zahllose Fans. Wenn Sie dazu gehören, haben wir einen ganz besonderen Tipp für Sie. Bei unserer Suche nach außergewöhnlichen Einrichtungsaccessoires sind wir auf den Onlineshop Tapeten der 70er gestoßen und waren sofort begeistert. Schon ein erster virtueller Rundgang schlägt jeden Fan der 70er in seinen Bann.

Hier finden sich zahllose Tapeten in unterschiedlichen floralen Designs, die wirklich jeden Einrichtungsstil abdecken. Von filigranen, künstlerisch hochwertigen Pflanzenstudien, die sich dezent im Hintergrund halten über auffällig bunte Blumenwelten, die jedem Raum einen eigenen Akzent verleihen bis hin zu dreidimensionalen Tapeten, die nicht nur optisch, sondern auch haptisch ein Highlight sind, kommt hier jeder Retrofan der 70er auf seine Kosten.

Auch von anderen Epochen haben sich die Designer beeinflussen lassen: Filigrane Ranken und Blumen in abstrakten Anordnungen weisen deutliche Zitate des Jugendstils auf, der üppige Prunk des Barock verleiht jedem Raum aristokratische Pracht und in geometrischer Nüchternheit finden sich Einflüsse der skandinavischen Designschule. Auch in der Verarbeitung beschreitet der Online-Shop neue Wege. Entdecken Sie atemberaubende Effekte, wenn mit Glasperlen Muster nachgestellt werden. Oder lassen sie sich von den feinen Zeichnungen, die durch Ätzungen und Oxidationen auf einer Metalltapete entstehen, in den Bann ziehen.

Holen Sie sich die 70er ins eigene Wohnzimmer

Wer den Retrochic der 70er liebt, für den ist dieser Online-Shop auf jeden Fall einen Besuch wert. Finden Sie Inspirationen für die eigenen vier Wände, stöbern Sie durch die Werke der besten Designer und entdecken Sie zahllose Tipps rund um die Tapeten der 70er. Wagen Sie sich auf einen Streifzug in eines der aufregendsten Jahrzehnte und erleben Sie das Lebensgefühl einer ganzen Generation.

Bildquelle: © Photographee.eu – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.