Design-Kamin oder Erdgasheizung – geht es chic und sparsam?

Lifestyle pur mit energieeffizienten und designorientierten Kaminen und Erdgasheizungen

Preiswert und gesund heizen – das sind die Wünsche für ein gemütliches Heim. Wenn es etwas mehr sein darf und die Optik eine Rolle spielt, sind attraktive Design-Kamine und Erdgasheizungen nicht zu verachten.

Innovative Heizungen, die einen hohen Heizwert bieten und darüber hinaus das heimische Flair oder eine Büroausstattung bereichern, interessieren die Mehrzahl der umweltbewussten Kundinnen und Kunden. Die folgenden zweckdienlichen Informationen sollen die Kaufentscheidung erleichtern.

Individueller Geschmack und Effizienz – In Design-Kaminen und Erdgasheizungen vereint

Hochwertige Design-Kamine oder Kaminöfen sowie an die baulichen Gegebenheiten angepasste Erdgasheizungen gehören heutzutage zu den Heizeinrichtungen, die eine multifunktionale Bedeutung in privaten und kommerziell genutzten Räumlichkeiten besitzen. Im Gegensatz zu den früheren Vorläufern der Kamine, die nur äußerst beschränkt eingesetzt werden konnten, sind die brandaktuellen Modelle nicht nur mit nachwachsendem Brennholz oder Pellets beheizbar, sondern bestechen durch eindrucksvolle Formen und Materialien. Neben den auf dem Fußboden aufstellbaren Design-Kaminöfen in verschiedenen Stilrichtungen erfreuen sich die imposanten Wandheizelemente mit freihängender Montage einer großen Beliebtheit. Durch die fantasievollen und zum Teil recht außergewöhnlichen Gestaltungen können diese hervorragend mit allen möglichen Stilrichtungen der Möbel kombinieren. Durch diese Voraussetzungen geht die Heizqualität nicht auf Kosten der Optik. Unter diesen Gegebenheiten fällt die Entscheidung für eine tolle, energiesparende und ökologisch wertvolle Heizeinrichtung mehr und mehr zugunsten der Design-Kamine aus.

Vor der Anschaffung einer zukunftsweisenden Erdgasheizung haben manche Kundinnen und Kunden Bedenken, die zu einem speziellen Innenraumstyle passenden Heizelemente zu finden. Durch sogenannte Design-Erdgasheizungen und die vielfältigen Modelle an Heizkörpern, die auch für die ausgefallensten und luxuriösesten Inneneinrichtungen ausgewählt werden können, ist eine heiztechnische Ausstattung von Räumlichkeiten nach den eigenen Vorstellungen kein Traum mehr.

Erdgas gilt neben Holz und Heizöl als saubere Variante, um zu heizen und stellt nach wie vor eine bevorzugte konventionelle Möglichkeit für die Wärmeversorgung dar. Nicht in jedem Gebäude sind die baulichen Gegebenheiten jedoch so optimal, dass die in Serie gefertigten und genormten Maßen erhältlichen Heizkomponenten ohne Probleme eingefügt werden können. Darüber hinaus wünschen sich die Eigentümer oder Mieter Heizungen, die eher unauffällig sind, ein geringes Platzangebot beanspruchen und sich gut in die restliche Wohnraumgestaltung einfügen. Durch die kompakte Bauweise der Erdgasheizungen und eine ganze Reihe unterschiedlicher Formen sowie farblich variierende Designs lassen sich diese Vorstellungen einfach und kostengünstig realisieren.

Von der Energie des Erdgases profitieren

Erdgasheizungen lassen sich ausgezeichnet mit Heizungen auf der Basis erneuerbarer Energiequellen kombinieren. Auch mit Design-Kaminen haben die Heiztechniker eine perspektivisch bedeutsame Variante der Wärmegewinnung entwickelt, die ebenfalls eine Bereicherung des Wohn-, Freizeit- und Arbeitsumfeldes darstellt.

Bildquelle: dazarter – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.