Aktuell 10 Nutzer online
| 32.627 in 2022

Falttüren

Neben der klassischen Schiebetür sorgen auch Falttüren für eine platzsparende wie dekorative Lösung, Räume voneinander zu trennen. Aufgefaltet tragen Falttüren zum Design bei und erlauben die Durchflutung der Räume mit mehr Licht. Neben Standard-Ausführungen findest Du im Fachhandel auch Maßanfertigungen.

» Mehr lesen

Mit Falttüren kannst Du den Wohnraum flexibel gestalten und Rückzugsorte schaffen, wenn sie benötigt werden, den Raum aber ebenso öffnen, wenn mehr Platz gebraucht wird. Ob als Einzelfalttür oder Doppelfalttür für breite Türöffnungen – beim Öffnen falten sich die Lamellen wie bei einem Akkordeon auf. Wie eine gewöhnliche Schiebetür wird auch eine Falttür über Schienen geleitet.

Mit einer Falttür verwandelst Du Durchgänge in Deiner Wohnung in stilvolle Raumtrenner. Platzsparende Modelle findest Du bei zahlreichen Herstellern. Das Sortiment ist umfangreich. Auch mit unserem Produktfinder kannst Du nach Doppelfalttüren für breite Türöffnungen oder kleine Klemmlösungen für Standard-Türrahmen filtern.

Holz strahlt Wärme aus und wird häufig für Innentüren eingesetzt. Wenn Du eine Falttür einbauen möchtest, die sich unscheinbar in die Raum-Ästhetik eingliedert, kannst Du auf dasselbe Material setzen wie für die restlichen Innentüren. Holz hat den Vorteil, dass Du es jederzeit streichen oder lackieren kannst. Eine Holz-Falttür lässt sich zudem mit Glaseinsätzen aufwerten. Dann lässt die Falttür als Raumteiler weiterhin Licht hindurch.

Aluminium (kurz Alu) ist pflegeleicht und äußerst robust. Daher findet dieser Baustoff auch häufig im Außenbereich Verwendung. Moderne Alu-Faltschiebetüren tragen zur Wärmedämmung und Energieeffizienz bei. Aluminiumprofile werden vor allem bei Falttüren eingesetzt, die den Wohnbereich vom Garten trennen. Bei dieser Nutzungsart kommen auch modernste Dämmtechnik und Verglasung ins Spiel. Für den Innenbereich kommen Aluminium-Falttüren selten zum Einsatz.

Wenn Du eine Falttür so einsetzt, dass sie einen Raum bei verschlossener Tür verdunkelt, eignet sich Glas für mehr Licht im Inneren der Räume. Hier hast Du die Wahl zwischen Klarglas, Ornamentglas (auch als Strukturglas bezeichnet) oder Milchglas, sowie Kunststoffglas und Plexiglas.

Eine Falttür, die den Innenbereich vom Außenbereich trennen soll, kann aus Vollglas bestehen. Bei dieser Art der Falttür-Schiebetür handelt es sich jedoch um eine Fensterart. Eine Faltschiebetür eignet sich dank modernster Wärmedämm-Technik und energieeffizienter Verglasung breiter Fronten auch als Terrassentür oder für den Balkon. Mehr Informationen zu einbruchsicheren, auffaltbaren Glasfronten findest Du in unserem Ratgeber zu Fenstern.

Bevor Du Dich für den Kauf einer Falttür entscheidest, solltest Du Dir darüber im Klaren sein, welche Ansprüche Du an eine Falttür stellst:

  • Für welchen Raum benötigst Du einen Raumteiler?
  • Wie breit ist die Öffnung, die mit der Falttür versehen werden soll und wie möchtest Du Deine Tür montieren?
  • Gibt es die Möglichkeit Deine Falttür bei Bedarf um weitere Lamellen zu erweitern?
  • Soll Deine Falttür abschließbar sein oder nicht?