Badmöbel-Sets runden das Gesamterscheinungsbild ab

Längst ist das Badezimmer nicht mehr nur der Ort, in dem die tägliche Körperpflege und Reinigung stattfindet, sondern oftmals auch der Raum in den eigenen vier Wänden, den wir zur Entspannung und zum Relaxen nutzen. Galt es vor Jahren noch als praktisch und darum auch gut, die Waschmaschine und den Wäschetrockner im Bad unterzubringen, so verzichtet heute fast jeder, der die Möglichkeit hat, darauf – eben weil dieser Raum schön sein und zur Entspannung einladen soll.

badmoebel-set

Möchten wir unser Badezimmer genau nach unserem Geschmack einrichten, ist das in der Regel aus finanzieller Sicht leider keine Kleinigkeit – allerdings ist die Erneuerung und Renovierung auch weniger häufig erforderlich als es beispielsweise beim Wohn-, Ess- oder Kinderzimmer der Fall ist.

Erst die Fliesen dann die Möbel

Die Grundlage im Badezimmer sind die Boden- und Wandfliesen. Bei der Auswahl der Fliesen sollten wir auf jeden Fall langfristig denken und nicht unbedingt der gerade angesagten Modeerscheinung folgen, vor allem wenn diese relativ farbenfroh oder extravagant ist. Mit edlen, zeitlosen Wand- und Bodenfliesen in dezentem Design sind wir auf lange Sicht ganz sicher besser bedient.

Nach den Fliesen steht die Entscheidung für die Badmöbel an. Wenn wir hier trendige Möbel zum möglichst günstigen Preis haben möchten, gibt es die Möglichkeit, Badmöbel-Sets zu kaufen (gute Angebote sind zum Beispiel unter www.baumarktdirekt.de zu finden). Diese Badmöbel-Sets gibt es sogar als Sparsets und für nahezu jeden Geschmack und jeden Einrichtungsstil.

Individuell kombinieren – ohne Einbußen

Auch wenn die Raumaufteilung nicht den üblichen Standards entspricht, gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Badmöbeln, die sich individuell kombinieren und so zusammenstellen lassen, dass sie ein gelungenes Gesamterscheinungsbild ergeben – ohne dabei Einbußen beim Stauraum und Komfort in Kauf nehmen zu müssen.

Bildquelle: ARochau – Fotolia.com

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.