Aktuell 10 Nutzer online
| 22.183 Zugriffe in 2022

Akzente aus Naturstein

Hinter der Bezeichnung des Natursteins, der übrigens auch die Bezeichnung Naturwerkstein findet, verbirgt sich im wesentlichen nichts anderes, als ein gewöhnlicher Stein, wie er eben in der Natur vorkommt. Dieser Stein ist also kein Industrieprodukt, sondern wird unter anderem in sogenannten Steinbrüchen der verschiedensten Art gewonnen. Dabei eignet sich ein natürlicher Stein sowohl für den Innenausbau von Immobilien als auch bereits für die Errichtung von Gebäuden, denn in früheren Jahrhunderten wurde ausschließlich mit natürlichen Materialien gebaut. Heute hat der Bauherr oder die Bauherrin die Wahl, welches Material verwendet wird. Beliebt ist diese Form des Steins aber nicht nur beim Innenausbau sondern beispielsweise auch bei der Gartengestaltung zum Setzen von Akzenten.

Akzente in Landschaftsgärten

In Landschaftsgärten erfreut sich der Naturstein einer besonders großen Beliebtheit, denn Natursteine eignen sich unter anderem für die Anlage von Wegen, den Brunnenbau oder zur Anfertigung von Skulpturen bzw. Sockeln, Mauern oder ähnlichen weiteren Bauwerken. Die Art des Steins sollte sich dabei am besten nach dem Stil des Gartens richten und in gewisser Weise auch an der Bepflanzung orientieren – oder die Bepflanzung an den Steinen. Immerhin ist ein Landschaftsgarten nie mit dem anderen identisch und kann somit ein manikürter Park sein oder auch ein wildwachsender kleiner Wald, ein Naturgarten oder eine große Gartenanlage im Stil französischer Schlossgärten.

Akzente in der asiatischen Gartenkunst

Die Akzente mit Naturstein in der asiatischen Gartenkunst sollten sorgfältig gewählt sein, sind aber durchaus machbar und lassen sich in diesen Stil integrieren. Hier lohnt sich beispielsweise entweder ein sehr heller oder sehr dunkler Stein, wogegen von Mischformen oder gemaserten Steinen eher Abstand genommen werden sollte. Interessant sind Natursteine in der asiatischen Gartenkunst vor allem für die Anlage von Wegen zu Garten- und Teehäusern oder als Bestandteil kleiner Brücken. Interessant sind hier auch kleine Gartenräume mit einer steinernen Bank oder eine kleine Mauer, die einen Bereich des Gartens vom anderen abtrennt.

Artikel teilen

Auch interessant